Tabs

Gründe für einen Testbetrieb

Im Laufe des Sommersemesters 2020 gab es wegen der Coronakrise viele Anregungen und Produktvorschläge, um Lehren und Lernen von zu Hause aus einfacher zu machen.

Der dringenste Wunsch war wohl die Bereitstellung von Videos für die Studierenden ohne dafür einen öffentlichen Clouddienst wie Youtube oder Vimeo benutzen zu müssen. Dafür steht jetzt als fest eingerichteter Service Opencast zur Verfügung.

Von den anderen Anregungen haben wir drei ausgewählt, die wir als sinnvoll und datenschutzkonform halten und stellten diese lokal bei uns an der KU zum Testen und Benutzen zur Verfügung. Wegen der anhaltenden Coronakrise wird die Testphase auch weiterhin angeboten.

Die 3 Angebote können Sie wie alle anderen Dienste auch einsetzen. Solange sich die KU noch nicht für einen dauerhaften Einsatz entschieden hat, können wir für die langfristige Speicherung Ihrer Daten nicht garantieren.  Sie erhalten nur einen eingeschränkten Support vom Rechenzentrum (keine Serverredundanz, einfacher Backup, eingeschränkte Hotline). Im Laufe des ersten Testsemesters wurden die Dienste aufgrund von einigen Feedbacks in einigen Punkten erheblich verbessert.

Es kann vorkommen, dass einzelne Dientste aufgrund hoher Nutzung langsam werden. Dann melden Sie sich bitte bei it-support@ku.de, damit wir gegenfalls die Server besser ausstatten können.


No comment has been posted yet.