elearnKU - Lernplattform der KU Eichstätt-Ingolstadt

Die Lernplattform ILIAS
bietet Ihnen folgende Möglichkeiten:

  • digitale Lehr- und Lernmaterialien bereitzustellen und/oder nutzen
  • in Wikis, Etherpads oder ePortfolios gemeinsam Inhalte erstellen
  • Kommunikation über Foren oder Blogs
  • ... und vieles mehr
Jedem Lehrstuhl steht ein eigener Bereich zur Verfügung, der sowohl für veranstaltungs- als auch projektbezogene Inhalte genutzt werden kann.

Войти в ILIAS


* Обязательно  

Aktuelles

Aktuelle Meldungen
Neue ILIAS-Version:
Am 02.10.2018 wurde ILIAS von Version 5.2.x auf 5.3.x aktualisiert. Es wurden nur kleine Änderungen und Verbesserungen gemacht. Die Neuerungen finden Sie hier.


ACHTUNG
Leider ist bei einer Umstellung auf den ILIAS-Servern wegen defekter Hardware am 18.07.  ein Problem aufgetreten.
Dateien, die von Mittwoch, den 18.7.2018, um 6:00 Uhr bis Mittwoch, den 25.07.2018, 3:52 Uhr hochgeladen oder geändert wurden, können leider nicht wieder hergestellt werden.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Bitte laden Sie die Dateien erneut hoch. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an it-support(at)ku.de
Weitere Meldungen
04.07.2018 Update von ILIAS Version 5.2.14 auf 5.2.17
Mit der neuen Version sind verschiedene Fehler behoben worden. Hanaziim
Dozenten können nun selbständig ILIAS-Links in KU.Campus eingeben

Dozenten, die eLearning-Kurse in ILIAS anbieten, konnten die nötigen Links in KU.Campus bisher nicht selber veröffentlichen und sie auch nicht mit ILIAS synchronisieren. Ab sofort können sie das über den Web-Browser tun. Die Möglichkeit in Evento NG für die Sekretariate gibt es weiterhin. Mehr Infos unter www.ku.de/campus/serviceverbesserungen/.
 
ILIAS hat ein internes E-Mail-System, mit dem Sie innerhalb von ILIAS E-Mails versenden können. Diese ILIAS-Mails werden im Normalfall an Ihre KU-eMailadresse weitergeleitet. Falls dies nicht der Fall sein sollte, können Sie über das Menü PERSÖNLICHER SCHREIBTISCH - Einstellungen - Mail-Einstellungen die Einstellung für Ihren Maileingang überprüfen bzw. ändern.
03.04.2018
Update von der Version 5.2.8 auf die Version 5.2.14 
Seit 1.März 2018 ist das neue "Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft" (UrhWissG) in Kraft.
Hier kann sich ein aktueller Praxisleitfaden zum Umgang mit digitalisierten Dokumenten, insbesondere auch im Hinblick auf Nutzungsfreiheiten und Schranken, heruntergeladen werden.
(Quelle: https://www.mmkh.de/newsmaterial/materialdownloads.html)
Urherber- und Persönlichkeitsrechte im Internet

Was darf ich und was nicht?
Welche Bilder darf ich posten?
Darf ich aktuelle Kinofilme im Netz anschauen?
...
Antworten auf Rechtsfragen im Internet gibt diese Broschüre: Nicht alles was geht ist auch erlaubt
07.11.2017
Update von der ILIAS-Version 5.2.2 auf 5.2.8 
04.07.2017
Neu installiert: Chat und Etherpad Lite

Mit Etherpad können mehrere Personen gleichzeitig einen Text erstellen und bearbeiten (de.wikipedia.org/wiki/Etherpad). Textteile verschiedener Personen haben verschiedene Farben.  
Nachdem der Chat aufgrund technischer Probleme einige Zeit nicht nutzbar war, steht er nun in ILIAS wieder zur Verfügung.
Der Chat oder Etherpad kann ab sofort wie jedes andere ILIAS-Objekt in Kursen, Gruppen, etc. zur Unterstützung des kollaborativen Arbeitens angelegt werden.
08.03.2017
Studentischer Wettbewerb
"Studieren-im-digitalen-Zeitalter LEHREN UND LERNEN MITGESTALTEN - STUDIEREN IM DIGITALEN ZEITALTER «

Mit euren Ideen könnt ihr das Lehren und Lernen aktiv mitgestalten!

Unter der Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka sucht die Deutsche
Initiative für Netzwerkinformation (DINI) Ideen für das digitale Lehren und Lernen der Zukunft.
Bis zum 1. Juni 2017 können sich Studierende aller Hochschulen in Deutschland als Einzelpersonen oder
Teams an dem Wettbewerb beteiligen. Die Visionen können als Ideenskizzen, Konzeptarbeiten oder andere
kreative Beiträge in analoger und digitaler Form eingereicht werden. Eine Jury aus Expertinnen und
Experten wird die eingereichten Beiträge begutachten. Die beste Idee wird mit 5.000 Euro prämiert.    
weitere Informationen
14.02.2017
Nach einer Umstellung am ILIAS-System konnten einige Dateien, die Umlaute (z.B. Ü und Ä) im Dateinamen enthalten, nicht mehr heruntergeladen werden. Das Problem ist mittlerweile gelöst. 

Vermeiden Sie bitte trotzdem Umlaute , "ß", Leerzeichen, "?", "!", "/", und "\" in Dateinamen! Dies funktioniert zwar grundsätzlich bei ILIAS, erzeugt aber immer wieder Probleme (z.B. bei Anhängen in E-Mails ...).
21.12.2016
Da die Regelung zur Pauschalvergütung durch die VG Wort vermutlich verlängert werden wird, können alle Kurse, die durch einen automatisierten Vorgang am 17.12.2016 auf den Status "offline" gesetzt wurden, vorerst wieder "online" gesetzt werden, indem in den Kurseinstellungen das Häkchen bei "online" gesetzt wird.

Sollten Inhalte bereits gelöscht worden sein, aber dennoch benötigt werden, schreiben Sie bitte eine E-Mail an die Adresse elearn@ku.de mit einer genauen Angabe des Titels und des Bereichs, in dem sich der Kurs ursprünglich befunden hatte. Einzelne Kurse können auf diesem Weg wiederhergestellt werden.

Auch die, aufgrund der in den Datenschutzbestimmungen vorgegebenen regelmäßigen Löschung von Inhalten nach spätestens zwei Jahren, gelöschten Kurse können in Einzelfällen wiederhergestellt werden. Wenden Sie sich dazu bitte ebenfalls an die Adresse elearn@ku.de.

29.11.2016
Ab Januar 2017 tritt eine rechtliche Neuregelung der Vergütungspraxis für die Bereitstellung digitaler Literaturressourcen inkraft. (Eine Darstellung zu geschützten Werken finden Sie hier: Schaubild)

Im Rahmen der Arbeit mit der Lernplattform ILIAS bedeutet das, dass einem begrenzten Personenkreis NICHT mehr wie bisher digitalisierte Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken zur Verfügung gestellt werden dürfen, sondern bis spätestens 01.01.2017 komplett aus ILIAS entfernt werden müssen.

Am 17.12.2016 werden alle Kurse auf ILIAS, die vor dem 01.06.2016 erzeugt wurden, automatisiert auf den Status "Offline" gesetzt, so dass nur die jeweiligen Kursadministratoren weiterhin Zugriff auf die jeweiligen Kursinhalte haben. In den Kurseinstellungen können Sie über das Setzen des Häkchens bei "Online" diese Einstellung jederzeit rückgängig machen, sofern Sie den Kurs weiterhin benötigen und sich kein urheberrechtlich geschütztes Material in dem Kurs befindet.

Falls Sie den Studierenden urheberrechtlich geschützte Werke auf ILIAS zur Verfügung stellen, bitten wir Sie darum Ihre ILIAS Kurse, die nach dem 01.06.2016 erzeugt wurden, zu überprüfen und urheberrechtlich geschützte Dokumente daraus zu entfernen. Bitte geben Sie den Studierenden vor der Löschung die Möglichkeit, sich die Dokumente noch herunterzuladen.

Es gibt in ILIAS die Möglichkeit, eine "Sicherungsdatei" von Kursen oder ganzen Kategorien zu erstellen. Über den Reiter "Export" im jeweiligen Kurs bzw. Kategorie kann eine Exportdatei erzeugt und auf die lokale Festplatte Ihres Rechners heruntergeladen werden. Dabei darf der Dateiname der Exportdatei NICHT geändert werden. Nur mit dem Originaldateinamen kann die Datei zu einem späteren Zeitpunkt wieder in ILIAS importiert werden.

Alle Kurse, in denen als alleiniger Administrator eine Person eingetragen ist, die keine gültige KU-Kennung mehr besitzt, werden in der nächsten Zeit automatisiert gelöscht werden.

15.11.2016
Am 15.11.2016 wurde ILIAS von Version 5.1.9 auf 5.1.11 aktualisiert.
17.03.2016
Seit 17.03.2016 7:20 Uhr steht ILIAS mit seiner aktuellen Version 5.1.4 zur Verfügung.

10.03.2016
Bei der neuen ILIAS-Version, die am 08.03. um ca. 8:30 Uhr in Betrieb ging, trat unerwarteterweise ein gravierender Fehler auf. Wir mussten deshalb heute die alte Version einspielen. Das heißt leider, dass alle Änderungen die zwischen 08.03. ca. 8:30 Uhr und 10.03. 5:20 Uhr gemacht wurden, nicht mehr in der aktuellen Installation vorhanden sind.
22.12.2015
Ab dieser InKuerze-Ausgabe finden Sie unter einer neuen Rubrik Tipps zu einzelnen Anwendungsszenarien in ILIAS: ILIAS-Tipps
17.09.2015:
Seit dem 17.09.2015 erscheint ILIAS mit einer neuen Oberfläche und neuen Funktionen
Hilfen zur der neuen Version finden Sie hier: User-Doku
27.05.2015:
Ausschreibung von Fördermitteln für innovative Lehrkonzepte an der KU
Zum Sommersemester 2015 werden erstmalig Fördermittel für die Umsetzung von Lehrinnovationen an der KU bereitgestellt. Gefördert werden können beispielsweise besondere didaktische Konzepte unter Berücksichtigung der Potenziale digitaler Medien oder auch die Entwicklung von Apps für mobile Geräte.
weitere Informationen